Jackpot


Der Traum aller Spieler – egal ob im Nobel-Casino, am einarmigen Banditen oder bei der Online Spielbank – ist der Gewinn des Jackpots. Hier locken Gewinnsummen von ein paar tausend Euro bis hin zu einer Million oder sogar deutlich darüber. Kein Wunder, dass besonders solche Spielautomaten , die einen Jackpot beinhalten, sich größter Beliebtheit erfreuen.

Einige Basisinformationen sollten Sie als Spieler über die unterschiedlichen Varianten von Jackpots und deren Funktionsweise wissen, bevor Sie sich für einen oder mehrere Spielautomaten entscheiden, um dort Ihr Glück zu versuchen.

Der normale oder auch fixe Jackpot


Bei verschiedenen Slots ist eine feste Jackpot-Gewinnsumme gewissermaßen eingebaut. Diese bewegt sich in der Regel im Bereich zwischen vier- und sechsstelligen Eurobeträgen. Dieser festgelegte Betrag wird immer dann ausgeschüttet, wenn die auslösende Kombination erscheint. Diese ist meist zufallsgesteuert und darum schwierig vorherzusagen.

Unmittelbar nach der Ausschüttung dieser Art von Jackpot steht die identische Summe gleich wieder zur Verfügung und kann theoretisch vom nächsten Spieler ebenfalls eingeheimst werden – vorausgesetzt, er spielt die siegreiche Kombination.

Im Vergleich zu den progessiven Jackpots sind die Beträge von fixen Jackpots bescheidener, obwohl auch sie nicht selten in die Hunderttausende gehen. Im Gegenzug ist die versprochene Summe aber ständig verfügbar und muss nicht erst wieder aufgefüllt werden. Aus diesem Grund sind Spielautomaten mit festen Gewinnsummen durchaus spannend und Erfolg versprechend.

Der progressive Jackpot


Im Gegensatz zum Jackpot mit fixer Gewinnaussicht, enthalten progressive Jackpots einen Betrag, der ständig ansteigt. Ein Teil der Wetteinsätze, die die Spieler tätigen, fließt stetig in diesen Topf, so dass dieser zunächst sehr klein ist, mit der Zeit aber auf teils extrem hohe Summen ansteigen kann. Diese liegen nicht selten im mehrstelligen Millionenbereich.

Sämtliche Spiele, die an Automaten mit einem progressiven Jackpot gespielt werden, werden berücksichtigt, unabhängig davon, in welchen Online Casino die Einsätze stattfinden. Die Höhe des Jackpots ist demnach für alle Spieler am selben Automaten identisch.

Ausgelöst wird die Gewinnausschüttung je nach Slot auf unterschiedliche Art und Weise. Manche Automaten sind rein von Zufallsgeneratoren gesteuert, die den Jackpot zu einem beliebigen, nicht vorhersehbaren Zeitpunkt aktivieren. Bei anderen Slots muss eine bestimmte Kombination aus Bonussymbolen auf dem Bildschirm erscheinen, damit der Jackpot zugewiesen wird.

Direkt im Anschluss an einen solchen Gewinn ist der Topf zunächst wieder leer und wird erst langsam über Wochen oder Monate hinweg aufgefüllt, von allen, die am entsprechenden Slot spielen. Bis der Jackpot das nächste Mal wieder ausgelöst wird.

Welche Jackpots bieten die besten Chancen?


Auch wenn progressive Jackpots attraktiver wirken, weil teils extreme Summen zu gewinnen sind, ist die Wahrscheinlichkeit, einen solchen zu knacken jedoch nicht besonders hoch. Fixe Jackpots dagegen wirken zunächst bescheidener, stehen allerdings durchgehend zur Verfügung und werden vergleichsweise öfter gewonnen.

Bei beiden Varianten geht allerdings ohne das berühmte Quäntchen Glück gar nichts. Es gibt weder verlässliche Systeme noch Anzeichen, ob es zu einer baldigen Ausschüttung kommen wird, oder nicht.

Die besten Jackpots finden


Eine aktuelle Übersicht, welche Spielautomaten welche Gewinnsummen beinhalten, finden Sie üblicherweise in den verschiedenen Online Casinos. Dort haben Sie die Möglichkeit, Ihr Lieblingsspiel auszuwählen, oder auch ganz gezielt Einsätze dort zu tätigen, wo die saftigsten Gewinne locken.

Vertrauenswürdige Casino-Anbieter im Internet finden Sie bei DeutschGluecksspiel.de.